Die 20-minuten Regel

Ich kann mich leider beim besten Willen nicht mehr erinnern wo es war, aber vor einigen Jahren las ich von der 20-minuten Regel und so skeptisch wie ich vorerst auch war so gut bin ich damit gefahren seit ich sie für mich angewandt habe.

Es geht dabei um das Warten auf Verabredungen bzw. Termine. Ich habe mich früher immer wahnsinnig geärgert wenn man z.B. mit Freunden irgendwo verabredet war und jemand kreuzte nicht auf oder kam erst eine Stunde zu spät. Da ich mit meiner Zeit besseres anfangen kann als zu warten wende ich in solchen Fällen heute immer die 20 Minuten Regel an.
Ich warte genau zwanzig Minuten und gehe dann. Dabei ist es mir dann auch egal ob jemand noch eine Mail schreibt oder anruft, ich Sage dann auch das ich nicht länger warte weil man nie weiß was man in der Wartezeit tun soll und sich immer blöd vorkommt. Im übrigen halte ich es auch für ein Zeichen von Wertschätzung gegenüber dem Anderen wenn man pünktlich ist und viele Bekannte, die mal in die Situation kamen das ich nicht mehr da war, machen diesen Fehler auch nur einmal.
Gerade in meiner Studienzeit hat mir die Regel viel geholfen wenn man sich irgendwo für eine Lerngruppe verabredet hatte und jemand kam nicht. Es macht hier auch keinen Sinn ewig zu warten da derjenige der nicht kommt die ganze Gruppe aufhält und man irgendwann nur noch darüber spricht wieso er zu spät ist und selbst wenn er noch kommt wird sich ewig entschuldigt etc. aber zum Lernen kommt niemand mehr.

Wichtig ist dabei zu wissen das ich nichtnachhaltig beleidigt bin oder so etwas. Ich mache dann direkt einen neuen Termin aus, aber ich gestalte meinen Tag nach den 20 Minuten eben anders als mit warten.

Es gibt natürlich auch hier ein paar Ausnahmen. So bin ich nicht ganz so konsequent wenn jemand eine 300km Anreise hat oder mit dem Zug kommt. Hier kann man die Zeit nicht so genau planen, aber ich erwarte hier das man sich rechtzeitig meldet.
Eine weitere Ausnahme muß man natürlich bei Ärzten machen, denn hier hat man nichts davon einfach zu gehen da man meistens auch nächstes Mal wieder genauso lange wartet.

This entry was posted in Allgemein, Persoenliches and tagged , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">