(Klassik)Webradio Qualität

Ich habe vor kurzem einem Bekannten helfen sollen der gern den Sender Klassikradio per Stream am Rechner hören wollte. Das ist nun erstmal kein Problem da man dies einfach über einen Button auf der Website klassikradio.de erreichen kann. Es gibt nun verschiedene Gründe das ganze gern außerhalb des Browsers haben zu wollen jedenfalls sollte ich mich mal umschauen ob es nicht eine Möglichkeit gibt. Klassikradio selbst sagt dazu in den FAQs folgendes:

Der Stream lässt sich zur Benutzung ausschließlich über unsere Schaltfläche “Web Radio hören” aktivieren, kann aber aus technischen Gründen nicht als einzelne URL ausgegeben werden.

So ganz wollte ich das nicht akzeptieren, denn es gibt immerhin eine iPhone App dafür und die wird wohl kaum im Hintergrund auf die Seite surfen und den Button drücken. Nach einer kurzen Webrecherche habe ich dann auch folgende funktionierende URL gefunden:

http://players.creacast.com/creacast/klassik/playlist.pls

Die Qualität klang aber sehr fragwürdig und so habe ich es mal mit der auf der Webseite verglichen und auch dort hört es sich nicht besser an. Die Erklärung findet sich wieder in der FAQ. Dort steht nämlich:

Klassik Radio bemüht sich beim Livestream allen Anforderungen gerecht zu werden: Wir wollen sowohl eine Hohe Klangqualität gewährleisten, aber auch Klassik-Fans mit einer weniger schnellen Internetverbindung den Empfang von Klassik Radio zu ermöglichen. Wir senden daher mit einer Rate von 96 kbit/s.

An der Stelle musste ich laut los lachen. Ich meine das man auch langsame Verbindungen bedienen will ist ja ehrenwert, aber von “Hoher Klangqualität” und einer Bitrate von 96kbit/s in einem Satz zu sprechen ist wirklich lächerlich. Insbesondere bei verwöhnten Klassikfans, die sich schon gerne mal über zu schlechte CD Aufnahmen streiten ist das ein absoluter Witz, aber so sind sie manchmal die Leute bei den alten Medien.

Der Stream lässt sich zur Benutzung ausschließlich über unsere Schaltfläche “Web Radio hören” aktivieren, kann aber aus technischen Gründen nicht als einzelne URL ausgegeben werden.
This entry was posted in Allgemein, Internet, Medien, Multimedia, Musik, PC, Tech and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>