Google Reader in Linux (Liferea)

Linux RSS Reader mit Google Reader Unterstützung

Ich abonniere keine Tageszeitungen oder ähnliches sondern besorge mir meine News quasi selbst über die RSS Feeds von Seiten und Blogs die sich mit den Themen beschäftigen die mich interessieren. Um diese Feeds immer und überall, egal von welchem Rechner oder Handy abrufen zu können abonniere ich sie über den Google Reader. Für diesen gibt es auch tolle tools für Android Phones usw, einzig unter Linux hatte ich lange nichts ordentliches gefunden, bis ich auf Liferea gestoßen bin.

Liferea ist zwar bereits standardmäßig in den Ubuntu Quellen enthalten, hat in der dortigen version aber noch keinen Google Reader Support (Anfang 2009). Die neuesten Version auf der Entwicklerseite bieten diesen bereits. Um die neueste Version zu installieren können entweder die Quellen, oder vorkonfigurierte Pakete heruntergeladen werden. Ich habe mich dafür entschieden die PPA Quelle einzubinden damit die Updates automatisch über aptitude erfolgen. Das ist eigentlich recht einfach. Man sucht sich auf der launchpad Seite seine Ubuntu Version aus-† und fügt die beiden Links unter System > Systemverwaltung > Softwarequellen hinzu. Um Fehlermeldungen zu vermeiden sollte man sich von der selben Seite auch ncoh den GPG Key herunterladen und importieren. Wenn man nun ganz normal über die Paketverwaltung Liferea installiert ist es problemlos möglich mit seinem Google Reader zu syncen.

This entry was posted in Internet, Medien, PC, Tech and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">