Bei Apple wird nicht gezwitschert

Twitter Gründer Stone hat mal wieder ein Übernahmegerücht abgewürgt. Genauso wie bei facebook und Google hat er nun auch ein klares Nein in Richtung Apple geschickt. Laut Stone ist Twitter momentan nicht verkäuflich. Twitter erlebt derzeit den großen Hype und es stehen Zahlen im Raum wonach der Dienst in diesem Jahr beriets mehr als 100-150% Steigerungen der Nutzerzahlen zu verzeichnen hat und stark auf die 30 Millionen zuläuft. Wenn sich das mal irgendwie in ein Geschäftsmodell gießen ließe mit dem auch Geld zu verdienen ist dürfte es quasi eine Lizenz zum Geld drucken sein.

This entry was posted in Internet, Tech and tagged , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">