Musikempfehlung

Viele werden es sicher schonmal gehört haben, aber für alle die es nicht kennen mal ne kurze Erklärung. Es gibt im Netz nicht blos die Möglichkeit sich illegal Musik in diversen Tauschbörsen etc oder bei virtuellen Plattenläden wie Musicload oder iTunes zu besorgen, sondern es gibt eine riesige Subkultur der freien Musik. Diese Musik wird meistens unter einer sogenannten Creative Commons (CC) Lizenz veröffentlicht. Im großen und ganzen bedeutet dass das die entsprechenden Künstler an der GEMA vorbei produzieren und auch kein Geld von dort bekommen. Sie bieten ihre Musik kostenlos im Netz an und verbinden die Nutzung nur mit ein paar Auflagen wie z.B. die Namensnennung des Künstlers bei Weiterverbreitung. Angeboten wird solche Musik auf verschiedenen Webportalen wie z.B. Jamendo oder Starfrosch, aber auch auf den Webseiten mancher Künstler selbst oder bei sogenannten Netlabels.

Im Prinzip ist da für jeden was dabei weil das Angebot so riesig und vielfältig ist. Mir sind in den letzten Wochen zwei Dinge über den Weg gelaufen die ich so bemerkenswert fand das ich sie gern mal weitergeben möchte. Zum einen das erste (und vielleicht auch letzte?!) Album einer deutschen Band mit dem Namen Clipper. Das Album mit dem Titel "Alles erscheint in einem anderen Licht" ist auf der Webseite der Band herunterladbar und erinnert stellenweise an Bands wie Anajo. Mich hat es sehr begeistert und wer gute hausgemachte Musik mag sollte sich das mal anhören.

Das zweite ist was für Freunde der elektronischen Musik. Aus Chicago kommt Prof. Kliq von dem es bereits 4 Alben auf Jamendo gibt. Ich verlinke hier mal exemplarisch eins davon mit dem Titel "Guns Blazin" von dem mir besonders der Titel "The Dirtiest" extremst gut gefallen hat. Ein wenig erinnerte er mich an Stücke von den Porn Kings.

This entry was posted in Allgemein, Persoenliches and tagged , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>