Brett Favre zurückgetreten

Der inzwischen 39 Jahre alte Favre hat am Mittwoch bekannt gegeben seine Karriere nach 18 Jahren  zu beenden.  Er versicherte dazu das es diesmal endgültig sein werde, er nicht mehr zurückschauen wolle und es keine last minute Umentscheidungen mehr geben werde.

Insgesamt deutete natürlich sowieso einiges auf diese Entscheidung hin. Favre hatte bei seiner kurzfristigen umentscheidung im letzten Jahr mit Sicherheit nicht damit gerechnet nicht in Green Bay spielen zu können und ging als Notlösung nach NY. Hier ist er allerdings nicht mit dem gottgleichen Status ausgestattet den er in GB genoss und so kam es das nach seinen letzten doch schwächeren Spielen auch Kritik von Fans und Teamkollegen durchsickerte wo es auch schonmal hierß er solle lieber Platz für jüngere machen wenn er nicht fit sei etc..  Das und die schlechte Stimmung mit ex Coach Mangini werden wohl zu einem gewissen Unbehagen geführt haben und daher sagten viele schon lange vorraus das Favre wohl nicht ein Jahr ausserhalb Green Bays dranhängen würde. Trotz alledem ist Favre in dieser Berziehung immer eine große, schwer auszumachende Unbekannte gewesen der man immer alles zugetraut hat.

Es gab diesmal auch nicht die Tränenreiche abschließende PK die er bei den Packers hatte und irgendwie konnte man auch durch die ganzen Umstände sofort bemerken das es diesmal anders sein würde und scheionbar auch endgültiger ist. Er selbst sprach von einer wundervollen Karriere die nun zu Ende sei  und zumindest ein kleines Zitat das irgendwie seine Stimmung wie ich finde gut wiederspiegelt möchte ich euch nicht vorenthalten:

To me, it is. It is. Believe me. It’s been a wonderful career, I couldn’t ask for anything more. It was worth a shot for me to go to New York. I wish I could’ve played better down the stretch. I didn’t.

"It’s time to leave."

Gegenüber ESPN gab Favre später noch an das sein Gesundheitszustand wohl einer der Hauptgründe für die Entscheidung gewesen ist und das die Stituation, wenn er topfit wäre, wohl anders abgelaufen wäre. Für alle die die Geschehnisse um Favre nicht so verfolgt haben sei an dieser Stelle gesagt das favre sich, nach einem tollen Start in New York, mit einem gezerrten Bizeps und einer verletzten Schulter durch die restliche Saison kämpfte, was den Jets einen Schlussrekord von 1-4 bescherte.

Favres Jersey soll in Green Bay retired melden

So sah die Meldung aus Green Bay kurz nach Bekanntgabe seines rücktritts aus. Favre hat das Angebot seines alten teams bekommen seine ehemalige Nr.4 zu retiren (das Jersey wird im Stadion aufgehängt und die Nummer nie wieder vergeben) wenn die Zeit dafür reif sei. Favre selbst sagte dazu das er nicht sagen könne wann dafür die richtige Zeit sein werde und er nochmal nach Green Bay zurückkehren würde. Der Schmerz über seinen Trade nach New York und den damit ausgelösten Vertrauensbruch mit Packers Manager Thompson scheint wohl einfach noch zu tief zu sitzen.
Sehr schade für die Fans wie sich die Situation entwickelt hat aber ich denke eines Tages wird Favre über seinen Schatten springen können und erhobenen Hauptes Lambeau noch einmal betreten um zu erleben wie seine Nr.4 für alle Zeit in der Packers Geschichte verewigt werden wird.

This entry was posted in Allgemein, Football, Medien, NFL. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">