Cassel einig mit Patriots

Matt Cassel und die New England Patriots haben sich auf eine besondere Form des Franchise Tags geeinigt (ein non exclusive Franchise Tag). Cassel wird hierbei einen ein Jahres Vertrag unterschreiben und verpflichtet sich nicht in den Free Agent Status zu wechseln und keine Verhandlungen mit anderen Teams zu führen. Soweit so normal, er wird auch wie üblich das durchschnittsgehalt der bestbezahlten fünf Spieler seiner Position bekommen (in diesem Fall $14,65 Millionen). Nun kommt aber das besondere, er kann bei Bedarf von den Patriots getraded werden. Sollten die Pats also eine Lücke im Budget sehen, oder sicher sein das sie mit Brady allein auskommen haben sie ein sehr wertvolles Tauschobjekt in der Hinterhand.

Cassel hat diesen Bedingungen zugestimmt und sein Einverständniss auch bereits an die Spielergewerkschaft und die Liga weitergereicht. Lediglich der Vertrag ist noch nicht unterschrieben.

This entry was posted in Football, NFL. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>