Jerome Bettis beim Super Bowl

Jerome "the Bus" Bettis war bis vor drei Jahren einer der heißgeliebtesten Spieler der Steelers Fans. Er war quasi der Prototyp des Power Running Backs bis er, nach dem Super Bowl Sieg seiner Steelers, seine Karriere beendete und den Helm gegen ein Mikrofon tauschte.
Die NBC konnte den Bus nun für ihre Super Bowl Crew requirieren doch scheint die Situation nochmal eine andere zu sein als nur während der laufenden Saison die Analyse zu machen. Nach seinen eigenen Aussagen ist es ein mehr als eigenartiges Gefühl die Pregame Analyse machen zu müssen während die ehemaligen Teamkammeraden sich auf das große Spiel vorbereiten.
Es ist natürlich mehr als verständlich denn so viel hat sich noch nicht im Steelers Team verändert und er kennt viele Menschen im Staff und im Team genauso wie eben die besondere Situation in der das Team sich nun befindet.
Allerdings gab er sich auch erleichtert die Jungs einfach mal besuchen zu können und sich ein Training anzuschauen ohne dem gleichen enormen Druck ausgesetzt zu sein wie seine ehemaligen Kammeraden.

This entry was posted in Allgemein, Football, Medien. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>