NFL Gameday 1

Nach dem Opener am Donnerstag geht es nun heute richtig los und im deutschen TV ist NASN die einzige Option (von Internetangeboten nehme ich bewusst Abstand).

Heute Abend geht es um 19:00 Uhr direkt mit einer Programmänderung los. Denn es kommt nicht wie erst angekündigt das Titans Spiel sondern aufgrund der aktuellen Entwicklung um Brett Favre das Spiel Ny Jets @ Miami Dolphins. Brisanz bezieht das Spiel aus der besonderen Situation das Chad Pennington (der QB den Favre aus NY verdrängte) der neue Starter der Dolphins ist. Pennington hat in den letzten Jahren viel erlebt und war der einzige QB der genauso wie Rex Grossmann (Chicago) im eigenen Stadion von den eigenen Fans beständig ausgebuht wurde. Der letzte Schlag ins GEsicht war dann dass das Team ansich gar nicht überlegen musste ihn zugunsten Favres direkt abzusägen. Für die Fins ist er sicher ein Upgrade und das haben die auch gewaltig nötig. Miami hatte im letzten Jahr eine der schlechtesten Saisons aller Zeiten und konnte nur ein einziges Spiel gewinnen. Doch generell ist das Traditionsteam aus Florida nichtmehr gerade erfolgsverwöhnt. Die letzte Meisterschafft liegt 35 Jahre zurück und selbst ein so genialer QB wie Dan Marino konnte zwar einigen Erfolg nach Miami bringen doch nie die Lombardy Trophy holen. Pennington wird sicher kein neuer Marino werden, aber viel schlechter als im letzten Jahr kanns ansich kaum werden und mit einer Hand voll Achtungserfolgen könnte man evtl. auch den Respekt der Fans zurückgwinnen. Obwohl ich denke das die Jets rund um den wohl besten QB aller Zeiten eine Nummer zu groß sein werden kann ich doch nicht umhin zu sagen das ich es Pennington nachallem was er in den letzten Jahre durchgemacht hat irgendwie gönnen würde einen positiven Einstand zu haben.
Im Ergebniss würde ich auf einen knappen Sieg für die Jets tippen.

Als zweites folgt ab 22:00 Uhr direkt im Anschluss das Spiel der Dallas Cowboys @ Cleveland Browns. Mit den Cowboys haben wir dann 3/4 der NFC East in diesem Jahr bereits gesehen und es wird interessant zu sehen wie sie sich präsentieren. Eigentlich erwartet die Football Welt bei anhaltendem Playoff Nichterfolg demnächst einen Ausbruch des Vulkan T.O. hinzu kommt das man sich mit "Pacman" Jones eine große Unkonstante ins Boot geholt hat. Der hochgelobte CB hat immerhin 17 Monate nicht gespielt da er aufgrund einer Strip Club Schießerei suspendiert worden war. Obendrauf kommt QB Tony Romo der immer wieder durch seine Beziehung zu Jessica Simpson und spontane Urlaube in der Bye Week etc. national Schlagzeilen machte. TE Jason Witten beschrieb die STimmung wie folgt:" Die ersten Tage sind ein bisschen wie ein Zirkus und man muss sein Ego an der Tür abgeben um wie ein Teamzusammenzuarbeiten". Der Kurs ist klar, alles ausser einem Divisionssieg und endlich mal wieder einem Playoff Sieg dürfte eine Enttäuschung sein.
Insgesamt sollte es eine klare Sache für die Cowboys werden.

Der Knaller des heutigen Tages wird aber das Sunday Night Game das ab 02:00 Uhr die Chicago Bears @ Indianapolis Colts bestreiten werden. Diese Paarung war vor zwei Jahren der Superbowl den bekanntlicherweise die Colts für sich entschieden. Es wird gleichzeitig auch das erste offizielle NFL Spiel im brandneuen 720 Millionen $ teuren "Lucas Oil Stadium" der Colts. In den letzten 2 Jahren hat sich für die Bears nicht viel geändert. Das Hauptproblem liegt auf der QB Position. Ob es nun hauptsächlich an Rex Grossman oder doch auch an seiner Protection liegt sei mal dahin gestellt. Die Bears jedenfalls gehen von ersterem aus und stellen dieses Jahr Kyle Orton als Starter auf und wenn dieser heute eine gute Figur macht wird Chicago für Grossman als Arbitsplatz sicher gelaufen sein.
Da auf der anderen Seite Manning aber wieder fit zu sein scheint denke ich das Ergebniss wird ähnlich wie in der Superbowlbegegnung ausfallen und die Colts werden mit mehr als einem TD Unterschied gewinnen.

This entry was posted in Football, Games, NFL, US Sport. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>