Die Sheppard Situation

Ich denke es wird Zeit das die Saison endlich los geht denn die "lange Weile" treibt oft genug merkwürdige Blüten.
Lito Shepperd ist bekanntlich der Verlierer des Samuel Deals in Philadelphia und nur als 3. Cornerback gesetzt. Auch ein trade Angebot das den Eagles für ihn vorlag wurde offenbar abgelehnt, doch verdenken kann man es ihnen kaum wenn man bedenkt das Sheldon Brown in den letzten 3 Jahren einige Spiele verletzungsbedingt aussitzen musste und es bei Shepperd noch schlimmer war. Auch der aktuelle Superstar Asante Samuel ist vor sowas nicht gefeit und verletzte sich leicht in der Preseason. Warum also sollte man sich von einem Backup mit Probowl Kalliber trennen?

Wie auch immer, jedenfalls ist Lito in seiner Unzufriedenheit zum Lieblingsagenten der Eagles Fans (Drew Rosenhaus) gegangen. Dieser hat nun scheinbar ein neues Hobby und veröffentlich Statements über seine Klienten auf YouTube (sehr fragwürdige Praxis). Zuletzt gab er in einem Interview an das er nichts erreichen konnte und Lito nun mit der Enttäuschung zurechtkommen muss das Sheldon Brown spielen wird und das wo Lito doch amHöhepunkt seiner Karriere ist.
Nun wird es gar nicht gern gesehen wenn Agenten über Spieler reden die sie nicht vertreten und deren Historie sie höchstwahrscheinlich nicht kennen. Lito und Sheldon sind aber seit Jahr und Tag gute Freunde und Sheldons einziger Kommentar dazu war:

"I wouldn’t say it bothered me, because I’m bigger than that, I’m a professional … Drew hasn’t been with Sheldon Brown for 7 years; I think he’s been with Lito for 2 months. He hasn’t followed by career. He hasn’t broke down any film; he probably couldn’t tell you what number (Brown wears). It’s really irrelevant … (from watching the video) you would think the guy has been scouting tape and know(ing) the statistics and following us our whole career. A lot of times, people should just worry about their (own) jobs."

Kurz zusammengefasst sagt Brown das Rosenhaus ihn nicht seit 7 Jahren kennt und auch Lito erst seit 2 Monaten sein Klient und die Karriere nicht verfolgt oder Spielvideos gesehen hat. Wahrscheinlich kennt er nichtmal Browns RÜckennummer und deshalb hat es für ihn keine Bewandniss und manche Leute sollten sich mehr GEdanken um ihre eigenen Jobs machen.
In einem anderen Zitat erwähnt er aber auch noch das er es leicht verstörend fand seinen Namen von Herrn Rosenhaus zu hören.

Ich denke das die Eagles dem Theater ein Ende machen sollten bevor es ausartet wie seinerzeit bei TO (auch ein Rosenhaus Klient). Lito will unbedingt einen neuen Vertrag oder einen Starterjob und man sollte sich mit ihm nochmal in Ruhe zusammensetzen und vielleicht einfach in der VErtragsfrage nachgeben um des Teamfiredens willen.

This entry was posted in Football, NFL, Preseason. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">