Goodell beruft Spieler Beirat wegen Suspendierungen

Der Commissioner der NFL hat sich auf die Fahne geschrieben härter durchzugreifen wenn es um Entgleisungen abseits des Spielfelds geht und kann das jetzt beweisen.

Die Entscheidung bezüglich "Pacman" Jones wird erwartet. Jones war in eine Schießerei vor einem Stripclub in Las Vegas verwickelt und obwohl noch kein Prozess stattfand wird es eine Entscheidung seitens der Liga geben wie er zu bestrafen ist. Dabei schwirren Gerüchte bis zum Ausschluss von der kompletten 2007er Saison herum.

Goodell ist es wohl doch etwas zu heiß geworden diese Dinge allein zu entschieden und deshalb hat er ein Gremium aus 6 Veteranen zusammengerufen die sich nun mehr oder weniger regelmäßig mit ihm treffen sollen und ihn beraterisch unterstützen. Damit sichert er natürlich ab nicht wegen eigensinniger Entscheidungen oder ähnlichem ins Licht zu rücken. Nun sind die Spieler durch ihr offiziellen Vertreter (wie z.B. players Union Präsident Troy Vincent) mit beteiligt und niemand kann sich beschweren.

Mit bei den Treffen ist auch immer NFLPA Präsident Gene Upshaw. Weiter Themen sollen unter anderem die Sicherheit der Spieler und Gesundheitsfragen sein.

This entry was posted in Allgemein, Football, NFL, US Sport. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">